Allgemeine Geschäftsbedingungen


Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für das gesamte Angebot und die Kaufverträge, welche über www.bächlingen.ch abgeschlossen werden und richten sich an eine Kundschaft innerhalb der Schweiz. 

Vertragsabschluss

Unsere Warenpräsentation im Bächlingen E-Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen.

 

Mit dem Absenden der Bestellung über die Webseite, geben Sie ein verbindlichen Auftrag auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Mindestbestellwert beträgt CHF 25.-

 

Bestellungen werden ausschliesslich über das Internet entgegen genommen. Telefonische oder schriftliche Bestellungen werden immer separat bearbeitet.

 

Mit der automatisch erzeugten Bestellbestätigung E-Mail erhalten Sie eine Rechnung, mit der Gesamtsumme aus der Warenbestellung sowie allfälligen Verpackungs- und Versandkosten. Der Vertragsabschluss kommt durch die vollständige Zahlung des Rechnungsbetrages zustande.

 

Wenn wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass die von Ihnen bestellten Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie daüber per E-Mail informiert und bereits erbrachte Gegenleistungen erstattet. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande. 

Jugendschutz

Der Verkauf gebrannter alkoholischer Getränke an Jugendliche unter 18 Jahre ist verboten.

Bestellungen durch Minderjährige nehmen wir nicht entgegen. Mit dem Akzeptieren der AGB's beim Bestellvorgang bestätigen Sie, volljährig und nicht bevormundet zu sein. Aus diesen Gründen behalten wir uns eine Überprüfung des Alters des/der Besteller/in vor.

Preise und Zahlungsbedingungen

Unsere Produktpreise sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für den Kunden gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Webseite angegebenen Preise. Der Verkauf unsere Destillate unterliegt nicht der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

Die im E-Shop angegebenen Produktpreise verstehen sich exklusive der Verpackungs- und Versandkosten. Diese Kosten werden auf der Bestellung gesondert ausgewiesen.

Die Versendung der Ware erfolgt ausschliesslich gegen Vorauskasse. Die Bankverbindung für die Bezahlung, der resultierenden Gesamtsumme aud Ihrer Warenbestellung, inkl. Verpackung- und Versandkosten, finden sie während des Bestellvorgangs in unserem E-Shop. Sobald der Bertrag eingegangen ist, werden wir die Bestellung ausführen.

Die Bezahlung hat innert 10 Arbeitstagen zu erfolgen. Danach wird Ihre Bestellung automatisch gelöscht.

 

Bei Abholung der Ware auf unserem Hof Bächlingen, steht Ihnen nebst Vorauszahlung  auch Barzahlung offen.

Lieferung

Die Ware kann innerhalb von 2-8 Arbeitstagen wahlweise auf unserem Hof Bächlingen abgeholt werden oder wird per Post (PostPac Economy) versendet.

 

Die Lieferung erfolgt durch Versendung der Ware an die vom Kunden angegebene Adresse.

Wir können keine Garantie bezüglich Lieferzeitpunkt übernehmen, da uns dies seitens der Schweizer Post ebenfalls nicht gewährt wird. Die Lieferung erfolgt gegen die angegebenen Verpackung- und Versandkosten. Der Preis für den Versand wird  soweit nicht anders angegeben, nach Gewicht berechnet.

 

Bei Abholung der Ware auf unserem Hof, rufen Sie uns bitte an, bevor Sie vorbei kommen. Nur so könne wir sicherstellen, dass die Ware vollständig lieferbar ist. 

Reklamationen

Wir achten bei unseren Produkten speziell auf Qualität und Hygiene. Sollten Sie trotzdem mit unserem Service oder mit der Qualität eines Produktes nicht zufrieden sein, teilen Sie die bitte innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Produktes mit. Zufriedene Stammkundschaft ist unser oberstes Gebot und wir finden immer eine zufriedenstellende Lösung.

Kundenangaben

Persönliche Angaben des Kunden werden bei uns vertraulich behandelt. Der Kunde verpflichtet sich, richtige und korrekte Angaben für die Lieferung der Ware zu machen.

Gerichtsstand

Für Klagen eines Kundes ist der Gerichtsstand am Wohnsitz oder Sitz einer Partei zuständig.

Für Klagen des Anbieters ist das Gericht am Wohnsitz der beklagten Partei zuständig.